Michaela Selinger

20. Oktober 2021

KOFOMI 2021

Liebe Leser!

Erstmals war ich  Gast beim Komponistenforum Mittersill und verbrachte einige sehr anregende Herbsttage mit Künstlern und Musikern verschiedener Richtungen. Das Spannende, das hier passiert, ist die Begegnung mit vom Grunde auf kreativen Menschen, die offen aufeinander zugehen, gemeinsam experimentieren, entwickeln, und natürlich diskutieren, sprechen, essen und trinken,…

Ich war eingeladen, ein dreiteiliges Stück von Michael Mautner uraufzuführen:

Inteletto d’amore (Text: aus Dante Alighieris „Vita Nuova“) für Stimme, Viola und Klavier.

Meine Mitgestalter waren Lena Fankhauser, Bratsche und Albert Sassmann, Klavier.

 

18. Juli 2021

Kalitzkes Jeanne d’Arc beim Carinthischen Sommer

Holger Bleck und sein Team haben es geschafft!! Die szenische Realisation der Filmoper „Jeanne d’Arc“ feiert am 20. Juli Premiere im Congress Center Villach!

Viele Kräfte werden hier gebündelt, um dieses sinnenreiche Unterfangen auf die Bühne, auf die Leinwand, in die Augen und Ohren des Publikums zu bringen.

Der Komponist Johannes Kalitzke dirigiert, die Librettistin Kristine Tornquist inszeniert die Intermezzi zum Film von Carl Theodor Dreyer.

Das Kärntner Sinfonieorchester und der Philharmonia Chor Wien bilden die musikalische Grundlage dieses Gesamtkunstwerks; und wir Solisten, Sänger, Schauspieler und Sängerknaben dürfen auf dem grandiosen Niveau von Chor und Orchester unsere Stimmen ausbreiten.

Vielen Dank schon im Voraus an Holger Bleck und seine Mitarbeiter, die mit grosser Hingabe dieses Projekt vorantreiben.

Liebes Publikum, ich hoffe, Sie geniessen diesen Abend so sehr wie ich! Herzliche Einladung

 

 

 

30. November 2020

CARMEN: Michaela Selingers Debut in Times of C.

While most European Theatre Companies had to be in lockdown, Rijeka Opera Zajc managed to premiere Bizets Carmen!

Happy to give my debut as Carmen in the beautiful Rijeka Opera House. My Colleagues: Aljaz Sarasin (Don José), Anamarija Knego (Micaela) and Luka Ortar (Escamillo); Valentin Egel and Marin Blazevic, conductor and stage director. Thank you! Weiterlesen…