Michaela Selinger

13. Oktober 2015

Mahlers 2. Sinfonie in Braunschweig

Unter der Leitung von Stefan Soltesz singt Michaela Selinger mit dem Staatsorchester Braunschweig in der 2. Sinfonie von Gustav Mahler. Die Sopranpartie übernimmt Liana Aleksanyan, mit der Michaela Selinger gleichzeitig in Essen am Theater engagiert war. In Mozarts Cosi fan tutte sangen sie gemeinsam in den Rollen der Fiordiligi und Dorabella
In Braunschweig ist Michaela Selinger regelmäßig zu Gast, zuletzt sang sie dort Mahlers Rückert Lieder. Sie schätzt besonders den warmen, leuchtenden Streicherklang des Orchesters, auf dem sich die exzellenten Bläsergruppen so schön betten können.

23. September 2015

Beethovens 9. Symphonie mit der Wiener Akademie

Unter der Leitung von Martin Haselböck bringt das Orchester Wiener Akademie alle Symphonien Beethovens auf alten Instrumenten und an historischen Aufführungsorten zu Gehör. Der Zyklus RE-SOUND findet mit den Konzerten am 26. und 27. September seinen Abschluss und Höhepunkt mit der 9. Symphonie, in der Michaela Selinger die Altpartie übernimmt. Weiterlesen…

1. September 2015

Saisonbeginn in Bukarest

Zu Gast beim Enescu Festival

Michaela Selinger eröffnet ihre neue Saison beim Enescu Festival Bukarest. Auf Einladung von Ioan Holender wird sie am 2. September in Mahlers 8. Sinfonie singen.
Cornelius Meister wird das Nationalorchester Radio Bukarest, den Akademischen Radio Chor und den Philharmonischen Chor George Enescu leiten.
Weiterlesen…