Michaela Selinger

16. Dezember 2016

ZU GAST BEI ACCENTUS MIT LAURENCE EQUILBEY

Michaela Selinger ist eingeladen, mit dem Ensemble Accentus und dem Poême Philharmonique unter der Leitung von Laurence Equilbey Bachs Weihnachtsoratorium mitzugestalten. Die drei Konzerte finden statt in der Chapelle Royale des Chateau de Versailles, in der Cité de la Musique Paris und in der Opéra de Rouen. Die Termine: 16./17./18. Dezember 2016.
Mit ihr singen Emöke Barath, Werner Güra und Andreas Wolf.

26. September 2016

Wesendonck Lieder in Taipei

Bei 37°C und gefühlten 95% Luftfeuchtigkeit fand am 3. September 2016 ein Konzert des Taipei Sinfony Orchestra in der Zhongshan Hall Taipei statt. Am Programm standen Wagners Wesendonck Lieder in der Originalfassung sowie Mahlers 7. Sinfony.
Dem herzlichen Applaus des Publikums folgend, gaben Michaela Selinger und ihre Partner, das TSO und Maestro Stefan Soltesz, als Zugabe noch Cherubinos Canzonetta „Voi, che sapete“ aus Mozarts Le Nozze.
Hören Sie einen Ausschnitt dieses Abends hier!

Wagner, Der Engel:

13. August 2016

Zu Gast bei den Salzburger Festspielen in „Die Liebe der Danae“

Michaela Selinger ist bei den diesjährigen Salzburger Festspielen als Alkmene in Richard Strauss‘ spätem opus „Die Liebe der Danae“ zu erleben.
Franz Welser-Möst leitet die Wiener Philharmoniker, in den Hauptpartien singen Krassimira Stoyanova, Gerhard Siegel und Tomasz Konieczny.