Michaela Selinger

MICHAELA SELINGER MEZZOSOPRANO – DIE NEUE SAISON

MICHAELA SELINGER STARTET IN DIE NEUE SAISON:

 

Beethovens 9. Sinfonie
Musikverein Wien, Wiener Sinfoniker, Georges Prêtre, Oktober 2014
Komponist in Strauss’ Ariadne auf Naxos
Gastspiel der Oper Leipzig in Peking, Regie: Karoline Gruber, Dirigent: Matthias Foremny, Oktober 2014
Idamante in Mozarts Idomeneo
Aalto Theater Essen, Dirigent: Tomàs Netopil, Regie: Francisco Negrin, November 2014
Charlotte in Massenets Werther
Aalto Theater Essen, Regie: Carlos Wagner, Dirigent: Yannis Pouspourikas, Dezember 2014
Mahlers Rückertlieder
Staatsorchester Braunschweig, Dirigent: Stefan Soltesz, Jänner 2014
Heidelberger Sinfoniker, Dirigent: Stefan Soltesz, März 2015
Liszts Christus
Essener Philharmoniker, Dirigent: Tomás Netopil, Februar 2015
Mozarts Messe in c moll
Bogotá, Teatro Mayor, Camerata Salzburg, Dirigent: Louis Langrée, April 2015
Mozarts Requiem
Bogotá, Teatro Mayor, Staatskapelle Halle, Dirigent: Josep Caballé-Domenech, April 2015
Cherubin in Mozarts Le Nozze
Opera di Roma, Dirigent: Maestro Riccardo Muti, Regie: Andrea de Rosa, Mai/Juni 2015


Michaela Selingers Debut im Grossen Saal des Wiener Konzerthauses

Am 25. Juni 2014 gab Michaela Selinger ihr Debut im Grossen Saal des Konzerthauses Wien in Mozarts Requiem. Gemeinsam mit den Wiener Sinfonikern, der Wiener Singakademie und ihren Solistenkollegen Sally Matthews, Joseph Kaiser und Peter Rose gestaltete sie unter der Leitung von Ivor Bolton Mozarts letztes Werk. p01_portrait1michaelaselinger5182


US-Debut mit Maestro Muti und dem Chicago Symphony Orchestra in Schuberts As-Dur Messe

Visions of the Beyond Festival: Muti-Moser Program

Michaela Selingers erfolgreiches Debüt in den Vereinigten Staaten folgte auf Einladung von Maestro Riccardo Muti.
(mehr…)


In Rom mit den Wiener Philharmonikern

SanPaolo1

In der päpstlichen Basilika San Paolo fuori le mura bat die Fondazione Pro Musica e Arte Sacra Roma zu Mozarts Requiem. Mit den Wiener Philharmonikern und dem Wiener Singverein unter Professor Leopold Hager war Michaela Selinger eingeladen, die Altpartie in Mozarts letztem Werk zu singen. Das Konzert fand am 5.11. statt vor einem Publikum von über 4000 Personen. Die Solistenkollegen von Michaela Selinger waren Ruth Ziesak, Steve Davislim und Mika Kares.
(mehr…)


Live-Stream von Hindemiths Cardillac mit Michaela Selinger im Bayrischen Rundfunk

Die Roaring Twenties lassen grüssen!

Hindemiths Meilenstein der Operngeschichte von 1925 erstmals im Münchner Rundfunk

Stefan Soltesz

Stefan Soltesz

Michaela Selinger singt die Partie der Dame in Hindemiths Cardillac in der konzertanten Aufführung mit dem Münchner Rundfunkorchester unter Stefan Soltesz. Das Konzert findet statt am 13. Oktober 2013 um 19 Uhr im Prinzregententheater München. Erstmals überträgt der Bayrische Rundfunk in einer Video-Live-Schaltung ins Internet!
(mehr…)